Anmeldung zur Eignungsprüfung im »kleinen Wahlfach« Kunst

Eignungsprüfung »kleines Wahlfach« Kunst beim Lehramt Grundschule und Sonderpädagogik Grundschuldidaktik

Erste Stufe der Eignungsprüfung – Informationsveranstaltung

Besuch der obligatorische Informationsveranstaltung für Interessenten mit Anmeldung zur Mappenabgabe

Prof. Dr. Frank Schulz,

Montag, 16. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Hörsaal 301
Institut für Kunstpädagogik

Zweite Stufe der Eignungsprüfung – Mappenprüfung

Termin für die Mappeneinreichung:
4. Dezember 2017, 08:00 – 16:00 Uhr
Bitte geben Sie die Mappe nur zu den Öffnungszeiten des Sekretariats ab.

Die Mappe (maximale Größe DIN A1) sollte Folgendes enthalten: ca. 15 ausgewählte Arbeiten, die aus den letzten drei Jahren stammen und im Fachunterricht, in Fachkursen oder Freizeitzirkeln bzw. eigenständig ohne Korrektureinfluss entstanden sind. Dazu zählen Zeichnungen, Druckgrafiken, Malerei, Collagen, Fotografien oder andere flächige Gestaltungen (auch aus dem angewandten Bereich). Großformate und dreidimensionale Objekte sind grundsätzlich nur als Foto einzureichen, auch Installationen und Aktionen sind fotografisch zu dokumentieren.

Bekanntgabe der Ergebnisse
Spätestens bis Anfang Januar werden die Ergebnisse per Brief/E-Mail mitgeteilt.
Die Mappen können vom 08.-11.01.2018, während der Sekretariatsöffnungszeiten, abgeholt werden. Nicht abgeholte Mappen werden kostenpflichtig entsorgt!

Wichtige Hinweise zur Eignungsprüfung (PDF)
Selbstständigkeits- und Risikoerklärung (der Mappe beilegen)