Autoren Archiv: Hendrikje Düwel

Anmeldung zur Eignungsprüfung!

Eignungsprüfung Staatsexamen Lehramt und Bachelor außerschulisch Erste Stufe der Eignungsprüfung – Online-Anmeldung Die Anmeldung ist ausschließlich online möglich. Anmeldungsbeginn: 27.02.2017 Anmeldungsende: 24.03.2017 Zur Anmeldung hier klicken: Online–Anmeldung zur Eignungsprüfung Staatsexamen LA und Bachelor außerschulisch Zweite Stufe der Eignungsprüfung – Mappenprüfung Einreichung auf dem Postweg oder Abgabe im Institut für Kunstpädagogik. Einreichungszeitraum: 27. März – 13. April 2017 Abgabezeiten im Sekretariat: Die Mappenannahme außerhalb dieser Zeiten ist nicht möglich! montags 09:00 – 16:00 Uhr dienstags bis donnerstags 14:30 – 16:00 Uhr Schriftlicher Bescheid

Kleines Symposium des Masterstudiengangs außerschulische Kunstpädagogik 07.-08.04.2017

RE: work – Zeitgenössische Kunst und Zitat Der französische Schriftsteller, Kunstphilosoph und Politiker André Malraux hat darauf hingewiesen, dass Kunst immer auch aus der Begegnung mit Kunst entstehe: „Wie ein großer Künstler beschaffen sein müsste, der sich niemals einem Werk der Kunst, sondern nur lebenden Formen gegenüber gesehen hätte, bleibt uns völlig unvorstellbar“. Dies gilt in jedem Fall, denn alle Künstler knüpfen an inhaltliche und formale Entscheidungen, an Ausdrucks- und Gestaltungsweisen ihrer Vorgänger an, stehen in ihrer Tradition oder heben

Bewerben! Anmeldung zur Eignungsprüfung vom 27.02.- 24.03.2017!

Um sich bei uns zu bewerben, ist eine Eignungsprüfung vorgeschrieben. Diese ist zwar eine zusätzliche Hürde, aber jeder hat eine Chance. Und die Chancen stehen nicht schlecht für jene, die sich in ihrer Freizeit mehr als andere für Kunst interessieren, gern gestalten und über den Unterricht hinaus auch selbstständige künstlerische Studien betrieben haben. Aus Gründen der Gleichbehandlung aller Bewerberinnen und Bewerber führen wir keine individuellen Beratungen zur Eignungsprüfung durch. So können wir auch keine individuelle Hilfe bei der Entstehung der

Studiengänge am Institut für Kunstpädagogik

Das Institut für Kunstpädagogik Leipzig bietet differenzierte und praxisnahe Studiengänge – Staatsexamen, Bachelor, Master – für das Studium der schulischen und außerschulischen Kunstpädagogik: Staatsexamen Höheres Lehramt Gymnasium (Kunst) Staatsexamen Mittelschule (Kunst) Staatsexamen Grundschule – Kernfach Kunst Staatsexamen Grundschule – Zweitfach («kleines Wahlfach») Kunst Staatsexamen Sonderschulpädagogik – Kernfach Kunst Bachelor Kunstpädagogik (außerschulisch) Master Kunstpädagogik (außerschulisch) Staatsexamen Lehramt Die Studierenden erhalten eine ihrem Lehramt angemessene Ausbildung in den Fächern: Theorie der bildenden Kunst, Kunstgeschichte, Bildende Kunst, Design (Grafik-Design/Produkt-Design) und Multimediale Spiel- und

Elisabeth Voigt – Ausstellung 3. Februar bis 7. Mai 2017

Eine Künstlerin im Strudel der Zeit Ausstellung der ehemaligen Mitarbeiterin des Instituts für Kunstpädagogik Elisabeth Voigt in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig Zum 40. Todesjahr der Künstlerin Elisabeth Voigt (1893–1977) zeigt die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig einen Überblick zum künstlerischen Schaffen dieser für die Leipziger Kunstgeschichte so bedeutenden Malerin und Grafikerin. Elisabeth Voigt erhielt als erste Künstlerin eine Professur an der 1946 wiedereröffneten Hochschule für Grafik und Buchkunst. Ihr Unterricht im Grundstudium legte die Basis, auf der viele Protagonisten der

22. Kinder- und Jugendkunstausstellung

Drunter und Drüber lautet das diesjährige Thema der 22. KIJUKU. Mit oben und unten kann man einen Ort oder einen Gegenstand beschreiben. Drüber und drunter lässt uns noch viel weiter schauen: in verborgene Winkel und unerreichbare Höhen. Manchmal geht es im Leben drüber und drunter. Ob in der Schule, auf dem Spielplatz oder im Kinderzimmer. Dann liegt das Unterste zu oberst und das Oberste zu unterst. Menschen, Dinge, alles verlässt seinen gewohnten Platz. Die Ausstellungseröffnung mit Preisverleihung findet am Samstag,

Bettina Salzhuber

Der Ehrenpreis des Institutes für Kunstpädagogik – die »Nike« – geht 2016 an: Bettina Salzhuber für ihre Masterarbeit zum Thema: »Vom Trend zur Nachhaltigkeit Potentiale einer transkulturellen Kunstvermittlung für Projekte mit Geflüchteten Ergebnisse einer biografischen Einzellfallanalyse« Betreuerinnen: Prof. Dr. Ines Seumel, Verena Landau      

zehnte schicht

Arbeiten von Studierenden der Kunstpädagogik – 2016 Das Institut für Kunstpädagogik lädt herzlich zur Ausstellung 
»zehnte schicht« ein. Zum nun zehnten Mal wird in diesem Ausstellungsformat ein Querschnitt aus den besten künstlerischen Abschlussarbeiten sowie Prüfungsarbeiten aus dem Semester gezeigt. Zehn Schichten mit unterschiedlichsten Techniken, so wie in diesem Jahr auch: Malerei, Grafik, Druckgrafik, Fotografie, Typografie, Grafikdesign, Buchgestaltung und Film. Die feierliche Eröffnung der Jubiläumsausstellung findet am 20. Oktober 2016 im Institut für Kunstpädagogik statt. 20. Oktober 2016 – Vernissage 19:00

Retrospektiv: GEDANKEN-PARCOURS zur Designgeschichte

Am 30.06.2016 fand im Rehgarten des GRASSI Museum FÜR ANGEWANDTE KUNST  Leipzig die Eröffnung eines GEDANKEN-PARCOURS zur Designgeschichte statt. Studierende der Universität Leipzig haben sich Tafeln – denen eines botanischen Gartens vergleichbar – erdacht, auf welchen den Spuren der bedeutendsten Designtheorien gefolgt werden kann. Das Projekt entstand in der Vorlesung Designtheorie/Designgeschichte am Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig (Dr. Roland Meinel) und wurde anschließend von Studierenden umgesetzt. Der Freundeskreis des Museums unterstützte dieses Projekt finanziell. Zitate von Designern und Designtheoretikern

« Ältere Einträge