Kategorien Archiv: Allgemein

Zeitgenössische Kunst Interkulturell – Kleines Symposium

Kleines Symposium des Masterstudiengangs außerschulische Kunstpädagogik Unter dem Stichwort „Zugänge zur modernen Kunst“ veranstalten Studierende des Masterstudienganges außerschulische Kunstpädagogik jährlich ein kleines Symposium, das in Auseinandersetzung mit exemplarischen Fällen gegenwärtiger Kunst unserer oszillierenden Moderne stattfindet.     Es will die Augen öffnen für die gestalterische Eigenart und die zum Ausdruck gebrachten Realitätsbezüge künstlerischer Arbeiten, die auf den ersten Blick ungewöhnlich, irritierend, gar hermetisch abgeschirmt erscheinen. Diese Auseinandersetzung ist jeweils einem Thema gewidmet, das als spezieller Aspekt zeitgenössischer Kunst zu begreifen

20. Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung 2014/15

Die Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung, organisiert vom Haus Steinstraße e.V. im Auf­trag des Leip­zi­ger Kul­tur­amts, präsentiert in diesem Jahr zum 20. Mal die besten von knapp 500 eingereichten künstlerischen Arbeiten von Kindern und Jugendlichen aus der Region Leipzig. »Traum« Rosa Janetzky, 10 Jahre Be­tei­li­gen konn­ten sich Kin­der und Ju­gend­li­che bis 18 Jahre aus Leip­zig und Um­ge­bung mit al­len bild­künst­le­ri­schen Tech­ni­ken von der Ma­le­rei und Gra­fik über Col­lage und Hoch­druck bis hin zu Vi­deo­in­stal­la­tio­nen, Webdesign-Arbeiten oder Ani­ma­tio­nen. Das diesjährige Sonderthema lautete »NACHBARSCHAFT«.

grenzgaenge – in|zwischen Kunst und Vermittlung

3. studentische Tagung vom 06. – 09. November 2014 in Halle und Leipzig. Raum für visionäre Diskurse. An vier Tagen wollen wir uns über die Grenzen unserer Hochschulen hinaus austauschen und vernetzen. Wir wollen über Ideen, Perspektiven, Widersprüche, Probleme, Erfahrungen und Projekte ins Gespräch kommen. Dabei sollen Arbeitsfelder vorgestellt und Kunstvermittlung als offener, experimenteller Prozess erfahrbar gemacht werden.

Neue Einträge