Das Rheingold. Nach Richard Wagner

Das Institut für Musikpädagogik der HMT führt in Kooperation mit dem Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig, der HTWK Leipzig und dem Humboldt-Gymnasium Richard Wagners Musikdrama »Das Rheingold« im Westwerk in Leipzig-Plagwitz auf.

Rheingold

 

Musikdrama in außergewöhnlicher 100-Minuten-Fassung im »Westwerk«

Die Studierenden erarbeiteten hierfür eine eine 90-minütige, freie Bearbeitung für Sänger, Kammerensemble, Bigband und Bandbesetzung.

Die Inszenierung zeigt den in Wagners »Ring« angelegten Widerspruch zwischen moralisch-ethischen Werten und Vertragstreue sowie die Gier nach Reichtum und Macht in der gegenwärtigen Gesellschaft.

Studierende der außerschulischen Kunstpädagogik im 2. Mastersemester des Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig beteiligte sich mit:
– Konzept für Bühnen- und Kostümbild sowie deren Umsetzung
– Gestaltung Layout für Plakate, Programmheft, Website

Ausführliche Informationen finden sich auf der Website des Projektes.