Tag Archives: Fotografie

fokus 14

Ausstellung des Masterstudiengangs Kunstpädagogik Vom 8. Februar bis zum 10. Februar 2018 zeigen 14 Masterstudierende der außerschulischen Kunstpädagogik die Ergebnisse ihrer Betrachtungsweisen der Welt durch die Linse. Den geeigneten Ort hierfür bieten die Räumlichkeiten der Projektwohnung krudebude. Die foto- und videografischen Arbeiten, die im Rahmen des Seminars Digitale Bildwelten im Wintersemester 2017/18 entstanden, sind Produkte unterschiedlichster Bearbeitungsprozesse technischer und inhaltlicher Fragen wie: Was verändert sich im Blick durch die Linse? Welche Perspektiven kann ich einnehmen? Was möchte ich zeigen? Und

words and places

Ein Projekt über Kommunikation mit Studierenden aus Warschau und Leipzig Was entsteht, wenn man sich auf das Wesentliche in der Kommunikation beschränken muss und sich technologisch auf die Nachrichtenübermittlung des prädigitalen Zeitalters zurück begibt? Besuche die Website: words and places: http://studienart.gko.uni-leipzig.de/wordsandplaces

KONTROLLE

Ausstellung des Masterstudiengangs Kunstpädagogik 10.–14. Februar 2015 Wie, wo und vor allem warum werden wir kontrolliert und Kontrollen ausgesetzt? Scheinbar sind Kontrollen nichts Schlimmes, sie werden überall eingesetzt und jeder nimmt sie hin oder ist ihnen sogar dankbar für eine sicherere Welt. Kommt uns der Staat wirklich zu Hilfe und gibt uns ein sichereres Leben oder wird uns zuerst die Unsicherheit vorgegaukelt, um uns besser kontrollieren zu können? Rücken an Rücken, Sabrina Menig und Karin Wörner. Nur Wenige scheinen sich

Andreas Wendt (Hrsg.): Willkommen im Schrebergarten

Willkomen im Schrebergarten

Eine Ausstellung des Goethe‐Instituts Australien in Melbourne und des Institutes für Kunstpädagogik der Universität Leipzig in Melbourne und weiteren Orten Australiens. Wenn man mit dem Zug durch Deutschland fährt, sieht man sie überall in der Nähe der großen Städte: «Die Schrebergärten». Kleine eingezäunte Gärten, einer akkurat neben dem anderen. Mit den kleinen Erholungsinseln strebte man nach verbesserter Ernährung, nach Grün und frischer Luft. In Deutschland gibt es heute mehr als eine Million Kleingärten die hauptsächlich in den Städten zu finden

Kennen wir uns

Kennen wir uns?

In der Ausstellung KENNEN WIR UNS präsentieren Masterstudierende des Instituts für Kunstpädagogik der Universität Leipzig unterschiedliche Strategien und Methoden fotografischen und filmischen Arbeitens, die aus der Auseinandersetzung mit dem Thema „Wirklichkeit, Wahrheit, Identität“ resultieren. Betreuung Dr. Roland Meinel, Prof. Andreas Wendt.