Tag Archives: Vortrag

Contemporary perception of polish modernistic architecture

A lecture about polish architecture from the XXth century and a painting workshop where architecture would be a main subject. 26.–30.10.2015 Institute of Art Education Leipzig Contemporary perception of polish modernistic architecture – Lecture and Workshop from polish artists Maria Kiesner and Stefan Paruch, Warsaw (Akademia Pedagogiki Specjalnej im. Marii Grzegorzewskiej – Instytut Edukacji Artystycznej) Lecture – polish architecture from the XXth century Tuesday, the 27.10.2015, 6:00 pm Institute of Art Education Lecturehall (301)   Stefan Paruch – fine arts, painting, leading the

Algoritmi Emozionale – Vortrag und Konzert mit Piero Motola

algoritmi emozionale

Wir laden Sie herzlich ein zum Künstlergespräch mit Piero Mottola aus Rom! Er wird seine experimentellen Forschungen über die Wechselwirkungen von Emotionen, Geräuschen und Farbklängen vorstellen. Im Anschluss werden zwei Kompositionen aufgeführt, die er im Jahr 2012 für die Veranstaltung »Unbestimmte Musik« des »Istituto dei Beni Sonori e Audiovisivi« in Rom geschrieben hat. Auf Ihr Kommen freuen wir uns sehr!

Gastvortrag Olaf Nicolai

Olaf Nicolai

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes der Kretiven Spinner (Halle 14 der Leipziger Baumwollspinnerei) und des Institutes für Kunstpädagogik wird der in Halle geborene, an der Uni Leipzig studierte und inzwischen weltberühmte Künstler Olaf Nicolai einen Vortrag halten zu seinen künstlerischen Positionen, den konzeptuellen Hintergründen und der Vielfalt eingesetzter künstlerischer Medien und Verfahrensweisen.

Konzert – PIERO MOTTOLA

PIERO MOTTOLA Improvvisazione su cielo acustico per campionatore emozionale E.10 Am 27.10. 2011 um 19:30 Uhr findet in der Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21, im Musiksalon (Raum 1.04) ein Konzert von Piero Mottola statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Konzertdauer: 30 min Piero Mottola bewegt sich mit seiner Kunst im Spannungsfeld zwischen elektronischer Musik, Farbfeldmalerei, Installation und Performance. Ausgehend von empirischen Untersuchungen über die emotionale Wirkung von Geräuschen hat er das Sampling-Programm E.10 erstellt, welches durch eine

Gastvortrag: Prof. Franz Billmayer Kunst oder Bild? – Die Verantwortung der „Kunst“pädagogik.

  Franz Billmayer vertrat in seinem Vortrag die Auffassung, dass Kunstpädagogik ihrer Verantwortung nicht gerecht werden kann, so lange sie sich (ausschließlich) an der Kunst orientiert. Dies wurde diskutiert vor dem Hintergrund, dass Kunst heute nicht mehr (primär) ästhetisch ist und die Bedeutung der Bilder für die Konstruktion unserer Welt nicht mehr ignoriert werden darf. 21. Januar 2009, 20:00 Uhr, GSH 301 (Hörsaal) Veranstalter: Freundeskreis Kunstpädagogik der Universität Leipzig Kooperationspartner: Fachschaftsrat Kunstpädagogik