Autoren Archiv: admin

Willkommen Erstsemester!

Willkommen Erstsemester

Das Studium beginnt für die Erstsemester mit der Einführungswoche vom 7.–11. Oktober. Die Lehrveranstaltungen starten in unserem Institut am 14. Oktober, wenn von den Dozenten nicht anders vermerkt (siehe Hinweise zu den Veranstaltungen). Der zentrale und für Neuimmatrikulierte verbindliche Einführungstag der Universität ist Montag, der 7. Oktober 2019. Informieren Sie sich über die angebotenen Veranstaltungen und wichtige Termine in der Zentralen Studienberatung. In der Broschüre für Neuimmatrikulierte finden sich zudem nützliche Informationen rund ums Studium. Die Einführungsveranstaltung unseres Instituts findet am Dienstag, den

Müller, Hans-Peter; Meinel, Roland; Wendt, Andreas; Cain, Hans-Ulrich: Mit dem iPad durch das Museum: Studierende erarbeiten multimediale Tablet-Führungen.

Ziel des innovativen Lehrprojekts »Mobile Medien im Museum« war es, die Anwendung digitaler Medien bei der Vermittlungsarbeit von Museen im Rahmen der akademischen Lehre zu erproben. Seine Umsetzung erfolgte in der Aktivierung von selbstgesteuertem, interdisziplinärem und praxisorientiertem Lernen in Kleingruppen. Im Ergebnis entstanden in Kooperation von Studierenden des Studiengangs »Archäologie der Alten Welt« und der Kunstpädagogik Tablet-Führungen zu Exponaten des Antikenmuseums der Universität Leipzig. Sie wenden sich vor allem an junge, medienaffine Besucher und Besucherinnen. Müller, Hans-Peter; Meinel, Roland; Wendt,

Wendt, Andreas: Sehen, Zeigen, Verstehen – Informieren und Präsentieren im digitalen Zeitalter aus der Sicht von Kunstpädagogik.

Kunstpädagogen haben die Möglichkeit zu vermitteln, wie man das Dringliche und das Wichtige mit visuellen Mitteln darstellt. Um wahrgenommen zu werden, muss klar und deutlich visuell gesprochen und am Ausdruck gearbeitet werden. Dafür muss das Bedürfnis nach visueller Qualität geweckt und entwickelt werden. Die visuellen Vorbilder unserer Kultur bedürfen der Erinnerung und Pflege. Das Aufzeigen und Vermitteln von Wegen, Werkzeugen und Abläufen für exzellente Gestaltung und Medienproduktion obliegt dabei den Lehrpersonen. Die heutigen Lernsituationen der Kinder und Jugendlichen sind durch

Vielfalt ist Kunst! Plakatwettbewerb des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW)

Anmeldung und Einreichung online bis 20. Mai 2018 über die Wettbewerbsseite des DPJW Der Wettbewerb wir unterstützt vom Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig. Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt dich zum Plakatwett­bewerb »Vielfalt ist Kunst!« ein! Erstelle ein Plakat zum Thema Vielfalt und för­dere gemeinsam mit dem DPJW Tole­ranz, Respekt und interkulturelle Ver­ständigung! Die besten Projekte haben die Chance, Teil der visuellen Identifi­kation des aktuellen DPJW-Schwer­punkts »Vielfalt« zu werden und inter­nationale Sichtbarkeit zu erlangen.  Offenheit, Perspektivenwechsel und die Begegnung mit

« Ältere Einträge Neue Einträge