Willkommen Erstsemester!

Willkommen Erstsemester

Liebe Erstsemester,

wir begrüßen Sie ganz herzlich zum Studium der Kunstpädagogik in Leipzig!

Das Wintersemester ist als Präsenzsemester mit digitalen und hybriden Anteilen geplant. Die Seminare, Übungen und Vorlesungen finden unter den ab Oktober geltenden Hygienebestimmungen wenn möglich in Präsenz und teils digital statt. Hinweise zum Ablauf der einzelnen Veranstaltungen finden Sie in den jeweiligen Moodle-Kursen, die von den verantwortlichen Dozent:innen geplant werden.

Um möglichst sichere Lehrveranstaltungen für alle Beteiligten zu ermöglichen, werden wir nach folgenden Regelungen handeln:

  • Kontaktnachverfolgung mittels QR-Code vor jeder Lehrveranstaltung (ausschließlich mit Corona-Warn-App)
  • Einhaltung der allgemeinen AHACL-Regeln, Lüften während der Lehrveranstaltungen, Kleingruppen in den Werkstätten, Ateliers und Seminaren
  • wir behalten uns vor, 3-G-Kontrollen (geimpft, genesen, tagesaktuell getestet) vor jeder Veranstaltung durchzuführen

Um unser aller Sicherheit zu gewährleisten, ist eine Impfung die derzeitig beste Lösung. Lassen Sie sich bitte impfen!

Installieren Sie sich bitte die Corona-Warn-App. Sie benötigen diese zur Teilnahme an den Lehrveranstaltungen, um eventuelle Infektionsketten nachzuvollziehen.

Wir aktualisieren die Corona-Informationen auf unserer Corona-Info-Seite regelmäßig und nach besten Kräften für Sie. Wichtig ist, dass Sie regelmäßig die aktuellen Informationen abrufen. Auf den zentralen Serviceseiten der Universität können Sie sich außerdem zu allen Themen rund um das Studium und die veränderte Studiensituation im Zusammenhang mit Corona informieren.

Die Lehrveranstaltungen beginnen am 10.10.2022. Im Folgenden erhalten Sie die aktuellen Informationen für das erste Semester bei uns.

Einführung in die Fakultät

Unser Institut ist Teil der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Regionalwissenschaften. Weitere Informationen und die Veranstaltungen zum Semesterstart finden Sie auf den Seiten der Fakultät GKR.

Einführung in das Institut

Die Einführungsveranstaltung unseres Instituts für alle Erstsemester (Staatsexamen, Bachelor und Master) findet in Präsenz und am 5.10.2022, 9:00-14.30 Uhr im Institut für Kunstpädagogik, Hörsaal R301 (3. Etage, Ritterstraße 8-10, 04109 Leipzig) statt.

Informieren Sie sich im Vorfeld über die zu belegenden Lehrveranstaltungen in unserem Veranstaltungsverzeichnis. Die Einführungsveranstaltung für Erstsemester ist die beste Gelegenheit, Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. 11:00 Uhr erwartet Sie, im Foyer des Geschwister-Scholl-Hauses, der Fachschaftsrat zum Austausch. Hier gibt es auch die Möglichkeit, sich über eine Mitarbeit im Fachschaftsrat (FSR) zu informieren.

09:00-10:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Lehrkräfte

10:00-10:45 Uhr
Kommunikationswege am Institut (u. a. Website, Moodle), Alexander Frohberg

11:00-12:00 Uhr
Austausch mit dem Fachschaftsrat (FSR)

12:00-13:00 Uhr
Vorstellung der Praxispartner des Institutes, Sarah Heuer

13:30-14:30
Beratung: Mandy Putz, Alexander Frohberg, Markus Laube

Anmeldung über Tool und Einschreibung in die Kurse über Moodle

Die Einschreibung in die Kurse erfolgt über das Anmeldesystem Tool. Die Anmeldung für die Kurse in Tool startet ab dem 26.09.2022 (12:00 Uhr) bis 04.10.2022 (17:00 Uhr), allgemeine Informationen dazu finden Sie auf den Seiten der Fakultät GKR.

Bitte halten Sie für die Einschreibung bei Tool ihre Login-Daten (E-Mailadresse Uni + Passwort) bereit, diese brauchen Sie (ACHTUNG: Die Veranstaltungstermine in AlmaWeb/Tool und auf Ihrem Stundenplan können sich unterscheiden! Es gelten die Termine im Stundenplan des Instituts!). Die Einschreibung in einen Kurs ist gleichzeitig die Anmeldung zur Prüfung. Das Einschreiben in einen Kurs verpflichtet Sie zur Teilnahme. Falls Sie sich versehentlich in eine Veranstaltungen/Module eingetragen haben, müssen Sie sich beim Prüfungsamt für dieses Modul wieder abmelden! Hilfe für die Einschreibung erhalten Lehramtsstudierende auch im Videotutorial zum Stundenplanbau.

Für die Lehrveranstaltungen brauchen Sie Zugang zu Ihren Kursen auf der Lernplattform Moodle. Mithilfe von Moodle können Sie auf alle Lernmaterialien und Aufgaben Ihrer jeweiligen Veranstaltungen zugreifen. Die Kurse werden in Kürze angelegt und Sie können sich dann einschreiben. Am einfachsten ist es, sich gleich nach der Anmeldung in AlmaWeb auch in Moodle einzutragen. Sie benötigen auch dafür ihre Login-Daten. Das Passwort ist: start

WICHTIG: Die Einschreibung muss sowohl in Tool (Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme), als auch in Moodle (Zugang zu Lernmaterialien, Aufgaben, Kommunikationskanälen) erfolgen.

Eignungsprüfung »kleines Wahlfach« Kunst beim Lehramt Grundschule und Sonderpädagogik Grundschuldidaktik

Der Besuch des Moodle-Kurses Eignungsprüfung »kleines Wahlfach« Kunst beim Lehramt Grundschule und Sonderpädagogik Grundschuldidaktik (Passwort: start) ist für die Anmeldung zur Eignungsprüfung obligatorisch (wird Ende September hier freigeschaltet). Weitere Informationen finden sie hier.

Einrichtung WLAN-Zugang

In unserm Institut ist wie an den meisten Plätzen der Universität ein Internetzugang per WLAN möglich. Einmal eingerichtet, kommen Sie mit dem eduroam WLAN in den meisten europäischen Hochschulen ins Internet. Das URZ gibt Informationen, Anleitungen und Hilfe zur Einrichtung.

Knigge

Sie haben Fragen rund um das Studium an unserem Institut? Um Antworten zu finden, schauen Sie am Besten zuerst auf unserer Website oder den zentralen Seiten der Universität nach! Sie können auch gern die Lehrkräfte in den Lehrveranstaltungen ansprechen oder – besonders bei komplexeren oder persönlichen Problemen – die Sprechzeiten unserer Mitarbeiter:innen nutzen.

Bitte beachten Sie bei der E-Mail-Kommunikation mit den Institutsmitarbeiter:innen, dass diese einer großen Flut von Nachrichten ausgesetzt sind und meist nicht sofort antworten können. Auf Fragen, die sich durch das Lesen unserer Informationen auf der Website klären lassen würden, wird gern auch gar nicht geantwortet. Bitte achten Sie auch auf die Form der E-Mail, besonders die Ansprache. Der «Online-Knigge für Studierende» der Süddeutschen Zeitung gibt Ihnen nützliche Informationen für die Online-Kommunikation.