Amir Shokati

Institut für akustische Expeditionen

Das Institut für akustische Expedition wurde im Frühjahr 2021 gegründet. In regelmäßigen Abständen werden Reisen zu verschiedenen Orten der Stadt unternommen, um dabei Untersuchungen, von vermeintlich nicht musikalischen Gegenständen und Atmosphären, durchzuführen. Diese werden im institutseigenen Labor aufgearbeitet, analysiert und beschriftet. Die Forschungsergebnisse sind stets manipuliert und werden, unter Hinzunahmesynthetischer Klänge, zu eigenen Kompositionen arrangiert. Der collagenhafte Verweis, der aus verschiedenen Versatzstücken entsteht wird somit zu einem persönlichen Abbild der Gegenwart.

Date:
Tags: