Prüfungshinweise und Ansprechpartner

Allgemeine Informationen

Haus- und Studienarbeiten

Alle Haus- und Studienarbeiten in den Theoriegebieten werden in Absprache mit der jeweiligen Lehrkraft in digitaler Form als PDF oder in ausgedruckter Form eingereicht. Sie sind als PDF-Datei über das Nachrichtenforum auf die zur Lehrveranstaltung gehörenden Moodle-Plattform zu stellen.

Die Gestaltung des Deckblattes kann individuell an die Gesamtgestaltung der Arbeit angepasst werden. Es müssen aber folgende Angaben enthalten sein:

Institut für Kunstpädagogik
Universität Leipzig
Semester (WS/SS)
Modultitel/Modulnr.
Lehrveranstaltung
Lehrkraft
Art der Arbeit (Hausarbeit/Studienarbeit)

THEMA

Vorname Name
Matrikelnummer
Studiengang
Fachsemester
vorgelegt am

Beachten Sie die Regeln zur Erarbeitung und Gestaltung einer wissenschaftlichen Arbeit. Als Dateiformat wird nur .pdf akzeptiert (andere Formate werden automatisch gelöscht); Abbildungen sind in diese Datei zu integrieren. Als extra gekennzeichneter Anhang sind weitere Bilddateien sowie auch Videodateien möglich.

Künstlerische Studien- und Projektarbeiten

Künstlerische Studien- und Projektarbeiten werden bei der digitalen Lehre als Portfolio in Form einer PDF-Datei eingereicht. Die konkreten Anforderungen und den Ablauf der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Prüfungen.

Findet die Prüfung als Präsenzveranstaltung statt, wird die konkrete Form und der Ablauf der Prüfung von den Lehrkräften festgelegt. Zur Beschriftung und Protokollierung des Verlaufs und Bewertung der Arbeit ist das Formular Dokumentation und Prüfungsprotokoll auszufüllen, beidseitig auszudrucken und zu unterschreiben. Es ist Vorraussetzung zum Antritt der Prüfung! Zur Bewertung der künstlerischen Leistungen am Institut lesen Sie bitte hier die Bewertungskriterien.

Allgemeine Regelungen zur künstlerischen und wissenschaftlichen Bachelorarbeit

Die künstlerischen und wissenschaftlichen Bachelorarbeiten werden im Sommersemester eingereicht und geprüft. Die wissenschaftlichen und künstlerischen Bachelorarbeiten müssen 23 Wochen vor Abgabe der Arbeiten beim Prüfungsamt angemeldet sein.
Die Arbeitszeit für die wissenschaftlichen und künstlerischen Bacheloarbeiten beginnt am ersten Tag des Sommersemesters und endet am letzten Tag der Vorlesungszeit.
Die Prüfungen zur künstlerischen Bachelorarbeit finden in der ersten Woche der Vorlesungsfreien Zeit statt. Die genauen Termine werden immer im Dezember des vorausgehenden Wintersemesters bekannt gegeben.

Im Wintersemester finden Prüfungen nur nach Einzelfallprüfung als Ausnahme statt und müssen spätestens 23 Wochen vor dem letzten Tag der Vorlesungszeit des Wintersemesters angemeldet werden.

Die Themen der Bachelorarbeiten werden vom Betreuer/der Betreuerin vergeben, wobei die Wünsche der Studierenden berücksichtigt werden können.

Jeder Betreuer/jede Betreuerin können nur eine begrenzte Anzahl Studierender betreuen. Bei crossmedialen Arbeiten muss ein Zweitbetreuer/eine -betreuerin aus dem entsprechenden Fachgebiet ein- bis zweimal konsultiert werden.

Rechtzeitig vor dem Beginn der 23-Wochenfrist melden sich die Studierenden mit einer aussagekräftigen Ideenskizze/Grobkonzept (ca. eine A4-Seite) beim gewünschten Betreuer/Betreuerin.

Die konkreten Anforderungen und den Ablauf der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Prüfungen.

Prüfungsrechtliche Grundlagen

Staatsexamen Lehramt Kunst

Modulprüfungen

Künstlerische Studien- und Projektarbeiten werden bei der digitalen Lehre als Portfolio in Form einer PDF-Datei eingereicht. Die konkreten Anforderungen und den Ablauf der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Prüfungen.

Findet die Prüfung als Präsenzveranstaltung statt, wird die konkrete Form und der Ablauf der Prüfung von den Lehrkräften festgelegt. Zur Beschriftung und Protokollierung des Verlaufs und Bewertung der Arbeit ist das Formular Dokumentation und Prüfungsprotokoll auszufüllen, beidseitig auszudrucken und zu unterschreiben. Es ist Vorraussetzung zum Antritt der Prüfung! Zur Bewertung der künstlerischen Leistungen am Institut lesen Sie bitte hier die Bewertungskriterien.

Fachpraktische Studioarbeit

Fachpraktische Studioarbeiten folgen der Vorgaben einer Modulprüfung und werden bei der digitalen Lehre als Portfolio in Form einer PDF-Datei eingereicht. Die konkreten Anforderungen und den Ablauf der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Prüfungen.

Wissenschaftliche Abschlussarbeit

Verantwortliche im Prüfungsamt (Modul-Prüfungen)

Ute Haucke
haucke@rz.uni-leipzig.de
Telefon 0341 9737 346
Prüfungsamt für die Philologische Fakultät, die Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften sowie die Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
Beethovenstraße 15
Haus 2, 3. Etage, Zimmer 14
04107 Leipzig

Verantwortliche in der Sächsischen Bildungsagentur (Staatsexamensprüfungen)

Dr. Sabine Witter 
pa-l@rsal.smk.sachsen.de
Telefon 0341 4945 947

Sächsische Bildungsagentur
Regionalstelle Leipzig
Nonnenstraße 17 A
Prüfungsamt, Zimmer 433
04229 Leipzig

Bachelor Kunstpädagogik (außerschulisch)

Modulprüfungen 

Künstlerische Studien- und Projektarbeiten werden bei der digitalen Lehre als Portfolio in Form einer PDF-Datei eingereicht. Die konkreten Anforderungen und den Ablauf der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Prüfungen.

Findet die Prüfung als Präsenzveranstaltung statt, wird die konkrete Form und der Ablauf der Prüfung von den Lehrkräften festgelegt. Zur Beschriftung und Protokollierung des Verlaufs und Bewertung der Arbeit ist das Formular Dokumentation und Prüfungsprotokoll auszufüllen, beidseitig auszudrucken und zu unterschreiben. Es ist Vorraussetzung zum Antritt der Prüfung! Zur Bewertung der künstlerischen Leistungen am Institut lesen Sie bitte hier die Bewertungskriterien.

Künstlerische Bachelorarbeit

Achtung! künstlerische Abschlussarbeiten werden im Wintersemester nur in Ausnahmefällen (z.B. Studienverschiebung durch ein Auslandssemester) geprüft!

Sie müssen sich 23 Wochen vor der Prüfung beim Prüfungsamt (über die Betreuer*innen und das Sekretariat des Instituts) anmelden! (siehe allgemeine Informationen oben) Setzen Sie sich rechtzeitig vor der 23 Wochenfrist mit Ihren Betreuer*innen in Verbindung.

Die konkreten Anforderungen und den Ablauf der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Prüfungen.

Wissenschaftliche Abschlussarbeit

Achtung! Wissenschaftliche Abschlussarbeiten werden im Wintersemester nur in Ausnahmefällen (z. B. Studienverschiebung durch ein Auslandssemester) geprüft!

Verantwortliche im Prüfungsamt

Corinna Günther
cguenth@rz.uni-leipzig.de
Telefon 0341 9737 308

Prüfungsamt für die Philologische Fakultät, die Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften sowie die Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
Beethovenstraße 15
Haus 5, Ergeschoss, Zimmer 5
04107 Leipzig

Master Kunstpädagogik (außerschulisch)

Modulprüfungen 

Künstlerische Studien- und Projektarbeiten werden bei der digitalen Lehre als Portfolio in Form einer PDF-Datei eingereicht. Die konkreten Anforderungen und den Ablauf der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Prüfungen.

Findet die Prüfung als Präsenzveranstaltung statt, wird die konkrete Form und der Ablauf der Prüfung von den Lehrkräften festgelegt. Zur Beschriftung und Protokollierung des Verlaufs und Bewertung der Arbeit ist das Formular Dokumentation und Prüfungsprotokoll auszufüllen, beidseitig auszudrucken und zu unterschreiben. Es ist Vorraussetzung zum Antritt der Prüfung! Zur Bewertung der künstlerischen Leistungen am Institut lesen Sie bitte hier die Bewertungskriterien.

Masterarbeit

Die konkreten Anforderungen und den Ablauf der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Prüfungen.

Verantwortliche im Prüfungsamt

Corinna Günther
cguenth@rz.uni-leipzig.de
Telefon 0341 9737 308

Prüfungsamt für die Philologische Fakultät, die Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften sowie die Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie
Beethovenstraße 15
Haus 5, Ergeschoss, Zimmer 5
04107 Leipzig