Kategorien Archiv: Studium

Retrospektiv: Exkursion Bauhaus Dessau 2019

Ein roter Handlauf vor blau schwarz gestreifter Wand

Eine fotografische Erkundung Im Jubiläumsjahr des Bauhaus 2019 wurde im Rahmen der Veranstaltung »Theorie und Praxis des Produktdesigns« (Leitung A. Frohberg) eine Exkursion zu den Bauhausgebäuden in Dessau unternommen. Die Studierenden des Lehramtes Kunst und des Studienganges Bachelor Kunstpädagogik außerschulisch untersuchten mit verschiedenen Kameras die Räume in und um das historische Bauhausgebäude und die Meisterhäuser auf der Suche nach Farben, Flächen, Linien, Strukturen und aus unterschiedlichen individuellen Perspektiven. Sie wählten bewusst interessante Standpunkte und Blickwinkel, nutzen die Frosch- und Vogelperspektive

Willkommen Erstsemester!

Willkommen Erstsemester

Das Studium beginnt für die Erstsemester mit der Einführungswoche vom 7.–11. Oktober. Die Lehrveranstaltungen starten in unserem Institut am 14. Oktober, wenn von den Dozenten nicht anders vermerkt (siehe Hinweise zu den Veranstaltungen). Der zentrale und für Neuimmatrikulierte verbindliche Einführungstag der Universität ist Montag, der 7. Oktober 2019. Informieren Sie sich über die angebotenen Veranstaltungen und wichtige Termine in der Zentralen Studienberatung. In der Broschüre für Neuimmatrikulierte finden sich zudem nützliche Informationen rund ums Studium. Die Einführungsveranstaltung unseres Instituts findet am Dienstag, den

11.09.2019 – Einführungsveranstaltung für alle Prüfungsteilnehmenden!

Betrifft: Erste Staatsprüfung nach neuer Ordnung im November 2019 Für alle Prüfungsteilnehmenden, welche die Erste Staatsprüfung nach neuer Ordnung im November 2019 absolvieren, führt Prof. Dr. Frank Schulz am Mittwoch, den 11. September 2019, um 11 Uhr im Hörsaal 301 des Institutes eine Einführungsveranstaltung durch. Hier bekommen Sie wichtige Informationen zur gänderten Prüfungsordnung und der Prüfung. Sie haben dort auch Gelegenheit, Fragen zu stellen. Mittwoch, den 11.09.2019 um 11:00 Uhr, HS 301 Prüfungsrelevante Einführungssveranstaltung für alle Lehramtsstudierenden zur Ersten Staatsprüfung

Hatcham Art Week in London

Auf Initiative des Goethe-Institut London fand in der Schulwoche vom 20. bis 26. Mai 2018, im Rahmen der „Art Week“ an der Hatcham Temple Grove Free School in London ein kunstpädagogisches Projekt zum Thema Umwelt statt. Durchgeführt wurde das Projekt von Studierenden des Instituts für Kunstpädagogik der Universität Leipzig unter der Leitung von Alexander Frohberg.

Informationen zum Semesterstart

Informationen zum Semesterstart

Liebe Studierende! Die Einführungsveranstaltung des Instituts und die Einschreibung in die Lehrveranstaltungen für die Erstsemester findet am 9. Oktober im Institut für Kunstpädagogik statt. Die Vorlesungen, Seminare und Übungen (Veranstaltungsverzeichnis) des Wintersemesters 2018/2019 beginnen planmäßig am 15. Oktober, wenn von den Dozenten nicht anders vermerkt (siehe Hinweise zu den Veranstaltungen). Bitte schreiben Sie sich rechtzeitig in AlmaWeb und in Moodle zu den Veranstaltungen ein. Informationen zu den Modulprüfungen am Semesterende finden Sie hier. Die Einführungsveranstaltung zur Eignungsprüfung »kleines Wahlfach« Kunst beim Lehramt Grundschule und Sonderpädagogik Grundschuldidaktik findet am Montag, dem

Wichtige Termine zum Auslandsstudium

1. DEADLINE zur Bewerbung für die weltweiten bilateralen Vereinbarungen: 1. DEZEMBER 2017 Genauere Infos zu den Partnerhochschulen finden Sie hier: https://www.uni-leipzig.de/studium/auslandsaufenthalt/studium-im-ausland/weltweit/studienplaetze-an-partneruniversitaeten-bilateral.html Bei Rückfragen zu den bilateralen Verträgen wenden Sie sich bitte an das Akademische Auslandsamt (Frau Jane Moros) 2. ERASMUS + Infoveranstaltung: 30. NOVEMBER,17-18:30 Uhr (Raum 216). Frau Moros wird hilfreiche Informationen zur Bewerbung für Studierende der Kunstpädagogik geben. Anschließend stellt Verena Landau die Partnerhochschulen vor. Bewerbungsschluss: 15. Januar 2018. Hier kommen Sie zu den Bewerbungsmodalitäten. 3. Am 12. DEZEMBER um

Die Zeitmaschine

Ausgangspunkt der Plakatgestaltungsübung war das Buch »Die Zeitmaschine« des englischen Schriftstellers H. G. Wells. In seiner Dystopie hinterfragt Wells gesellschaftskritisch das England seiner Epoche. Der Klassiker der Science-Fiction-Literatur wurde 1895 geschrieben. In einer Zeit, in der die Industrialisierung alle Lebensbereiche durchdrang und die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen einen Höhepunkt erreichte. Die Widersprüche des Kapitalismus verschärften sich und sollten bald zu Wirtschaftskrisen und Krieg führen. Auch wir Leben in einer Zeit radikaler Umbrüche, Wirtschafts-, Finanzkrisen und von Kriegen. Die Globalisierung

« Ältere Einträge