Unsere Aktivitäten

alibi_header

Alibi

Eine Ausstellung des Vereins Kunst und Justiz beim Landgericht Leipzig mit den Lehrkräften des Instituts für Kunstpädagogik der

Letzte Artikel

Alibi

alibi_header

Eine Ausstellung des Vereins Kunst und Justiz beim Landgericht Leipzig mit den Lehrkräften des Instituts für Kunstpädagogik der Universität Leipzig 28.01. – 30.03.2016 Website der Ausstellung Zur Eröffnung der Ausstellung am 28. Januar 2016 um 19:00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen (Einlass 18:30 Uhr). Es sprechen Prof. Dr. Frank Schulz (Institutsleiter) Karl Schreiner (Präsident Landgericht Leipzig) Musik Jan Roth (Schlagzeug) Performative Kunstvermittlung während der Vernissage Ines Seumel „Beweis-Führung“   Alibi  28.01. – 30.03.2016 Landgericht Leipzig Harkortstraße 9 04107 Leipzig Website

Tag der offenen Tür – 14. Januar 2016

150410_on_off_19

Zum Tag der offenen Tür am 14. Januar lädt die Uni zum Schnupperstudium. Wir laden Sie herzlich in unser Geschwister-Scholl-Haus zur Einführungsveranstaltung (Prof. Dr. Frank Schulz) von 9–12 Uhr in das Studium der Kunstpädagogik, Hörsaal 301, mit anschließendem Rundgang durchs Haus, daran im Anschluss Möglichkeit für individuelle Beratung. Die studentische Fachschaft, der FSR, steht zu dieser Zeit im Foyer für die Beantwortung Ihrer Fragen zum Studium bereit.

15./16. 01.: LICHTsKLANGRÄUME in der HMT

Klang

Gesten der Suche und der Überschreitung  Konzertperformance von und mit Studierenden des Instituts für Musikpädagogik, der Fachrichtungen Dramaturgie, Komposition, Klassischer Gesang/Musiktheater, Klavier und Jazz/Popularmusik der Hochschule für Musik und Theater Leipzig sowie des Instituts für Kunstpädagogik der Universität Leipzig. Projektleitung: Anja-Christin Winkler (Institut für Musikpädagogik, HMT Leipzig) Prof. Dr. Regine Elzenheimer (FR Dramaturgie, HMT Leipzig) Verena Landau (Institut für Kunstpädagogik, Universität Leipzig) Die Konzertperformance LICHTsKLANGRÄUME verwandelt das Hauptgebäude der HMT Leipzig in einen Raum, der dem Publikum ungewohnte Perspektiven und