Corona-Infos

Um möglichst sichere Lehrveranstaltungen für alle Beteiligten zu ermöglichen, werden wir nach folgenden Regelungen handeln:

  • Kontaktnachverfolgung mittels QR Code vor jeder Lehrveranstaltung (ausschließlich mit Corona-Warn-App)
  • Einhaltung der allgemeinen AHA-Regeln, Lüften während der Lehrveranstaltungen, Kleingruppen in den Werkstätten, Ateliers und Seminaren
  • wir behalten uns vor, 3-G-Kontrollen (geimpft, genesen, tagesaktuell getestet) vor jeder Veranstaltung durchzuführen

Um unser aller Sicherheit zu gewährleisten, ist eine Impfung die derzeitig beste Lösung. Lassen Sie sich also impfen!

Installieren Sie sich bitte die Corona-Warn-App. Sie benötigen diese zur Teilnahme an den Lehrveranstaltungen, um eventuelle Infektionsketten nachzuvollziehen.

Die Ateliers und Werkstätten sind außerhalb der Veranstaltungen geschlossen. Wenn Sie das Institut betreten, gelten die allgemeinen Regeln: Hygiene, Abstand mindestens 1,5 Meter.

Bitte achten Sie darauf, dass das Tragen von medizinischen Gesichtsmasken, OP-Masken oder einer höherwertigen Atemschutzmaske (KN95, FFP-Maske) für Sie verpflichtend ist.

Sie haben Symptome? Dann ist der Zutritt zum Institut verboten (siehe: Hygiene- und Infektionsschutzkonzept).

Bitte suchen Sie das Sekretariat nur auf, wenn es unbedingt erforderlich ist. Nehmen Sie vorher per Mail Kontakt mit Frau Rösel auf.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf den Corona-Seiten der Universität. Informieren Sie sich über die Hygienevorschriften der Universität.

Auch der Moodle-Kurs der Fakultät »GKO – digitales Semester« enthält nützliche, aktuelle Infos. Dort findet sich eine hilfreiche Übersicht an Informationen zum laufenden Semester, zu Prüfungsmodalitäten, Nachteilsausgleichen, finanzieller Unterstützung für Studierende und vieles mehr.

Staatsprüfung Lehrämter

Infektionsschutz und Meldepflichten

Die Universität Leipzig hat ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept mit dem Ziel erarbeitet, die Ausbreitung des Coronavirus zum Schutz aller unter den Prämissen einer Prävention und der Gewährleistung von Lehre und Forschung weiter einzudämmen oder zu verhindern. Bitte lesen Sie sich dieses genau durch.

Für den Fall von Quarantäne und Erkrankung gilt: Alle Studierenden und Beschäftigten der Universität sind verpflichtet, an corona(at)uni-leipzig.de und bei Beschäftigten zusätzlich an ihren direkten Vorgesetzten zu melden, wenn bei ihnen eine Corona-Infektion festgestellt wird oder Sie vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Serviceseiten der Universität.

Hinweise zur Nutzung der Bibliotheken der UBL

Eine Reihe von Publikationen ist in der Universitätsbibliothek digital verfügbar. Zudem haben die meisten Standorte der Bibliotheken geöffnet und bieten die Möglichkeit der Platzreservierung. Informieren Sie sich auf den Seiten der UB und der Standorte.

Beratungsangebote

Gibt es Probleme mit der Situation, dem digitalen Lernen, der Organisation Ihres Studiums oder andere Probleme, dann können sie sich neben der Seminarleitung oder Ihren Betreuer*innen auch an den Studienfachberater des Instituts, Alexander Frohberg wenden, sowie die sozialen, psychosozialen und psychologischen Beratungsangebote der Universität nutzen.