Studieninformationstage 2021

Vom 24. Mai bis 4. Juni finden die Studieninformationstage der Universität Leipzig online statt. Das zentrale Angebot der Universität Leipzig erreichen Sie hier.

Informationen über unsere Fakultät finden Sie auf den Fakultätsseiten.

Unser Angebot

Wir laden alle Studieninteressierte dazu, ein sich auf der folgenden Seite und unter den verschiedenen Links über das Studium und die Aktivitäten an unserem Institut zu informieren.

26. Mai 2021, 10–11:00 Uhr online: Studieninformationsstunde mit Maria Sainz Rueda, Professor Andreas Wendt und Alexander Frohberg.

Über das Studium

[expand title="Die Malerin Verena Landau gibt Auskunft über das Studium und ihre Arbeit als Dozentin am Institut für Kunstpädagogik"]

1. Was begeistert Sie an Ihrem Fachgebiet?
Für mich persönlich ist die Konfrontation mit der uns umgebenden Welt sowie mit den medialen Bildern, in denen sich diese mitteilt, durch die Übersetzung in Malerei am intensivsten. Durch die persönliche Transformation fremder Bilder in Malerei werden geistige, emotionale, psychologische sowie sinnlich- körperliche, unbewusst gesteuerte Akte in höchster Konzentration gefordert und greifen ineinander. Den Studierenden der Kunstpädagogik möchte ich den persönlichen Zugang zu diesen intensiven bildnerischen Prozessen ermöglichen. In Momenten, wo dies gelingt und ein Funke überspringt, entsteht »Begeisterung«.

2. Welche Bereitschaft, Interessen, Neigungen und welche Fähigkeiten sollten Studieninteressenten aus Ihrer Sicht mitbringen, um das Studium erfolgreich zu bewältigen?

Unsere Bewerber_innen sollten ein ernsthaftes Interesse für die Auseinandersetzung mit Wirklichkeit mitbringen. Grundlagen im Naturstudium, im funktionalen Zeichnen von Gegenständen sollten bereits in der Bewerbungsmappe vorhanden sein. Darüber möchten wir eine Sensibilität im Umgang mit Formen und Farben feststellen können.

Am Wichtigsten ist jedoch für ein gelingendes künstlerisches Studium, offen zu sein, sich bildnerischen Problemen zu stellen, sich nicht mit naheliegenden Metaphern zufriedenzugeben, sondern bereit zu sein, erste Versuche immer wieder zu verwerfen und um bildnerische Lösungen zu ringen. Als Kunstpädagog_in ist es wichtig, künstlerische Prozesse selbst durchlebt zu haben, um sie zu verstehen und diese Erfahrungen weitergeben zu können.

3. Welche Berufsbilder und Berufsperspektiven können sich für Absolventen dieses Studiengangs ergeben?

Im Lehramtsstudium ist das Berufsziel in den meisten Fällen: Kunstlehrer_in (Gymnasium, Mittelschule, Grundschule, Sonderschule) in Verbindung mit dem Zweit- oder Drittfach.

Für die außerschulische Kunstpädagogik gibt es bisher kein klar definiertes Berufsbild. Daher ist es wichtig, bereits vor dem Studium eine Perspektive zu entwickeln: Unsere Absolvent_innen arbeiten heute in der Museumspädagogik, in soziokulturellen Vereinen und Einrichtungen, in freien Schulen, in Kinder- und Jugendkunstschulen. Einige haben sich durch ein Masterstudium der Kunsttherapie an einer anderen Hochschule spezialisiert und arbeiten heute mit psychisch Kranken.  

4. Welchen Rat würden Sie Studienanfängern mit auf den Weg geben?

Bringen Sie die Bereitschaft mit, viel Zeit für Ihre künstlerische Arbeit zu investieren. Es ist viel Eigeninitiative gefragt, denn künstlerische Arbeit bedeutet eine intensive Auseinandersetzung mit sich selbst. In den Lehrveranstaltungen und Projekten unseres Institutes ist aber auch Teamgeist gefragt. Seien Sie offen, Konsultationsangebote und Kritik von Dozierenden und Kommiliton_innen zu nutzen. Vor allem aber ist es wichtig, neugierig zu sein, sich auf das Unkalkulierbare und Überraschende einzulassen!

[/expand]

Lehrkräfte

Unsere künstlerischen und wissenschaftlichen Lehrkräfte finden Sie mit Statements und Links zu ihren Webseiten auf unserer Mitarbeiter*innen-Seite.

Einen kleinen Einblick in das künstlerische Schaffen der Lehrkräfte bietet die Ausstellung »Löwen und Meerjungfrauen«, die 2019/2020 in Warschau und Leipzig mit den Dozierenden unseres Warschauer Partnerinstituts realisiert wurde. Werfen Sie einen Blick in den Katalog und auf die Fotos!

Projekte

Durchstöbern Sie unsere dokumentierten Projekte. Dies geben einen guten Einblick in das Studium an unserm Institut.

Zum Greifen Nah – inklusive Zugänge im Antikenmuseum

Das Projekt wurde im Rahmen der Kurse Corporate Design und Websitegestaltung in Kooperation mit dem Antikenmuseum realisiert, auf einer Projektseite mit Einblicken bei der Arbeit dokumentiert und mit Angeboten auf einer inklusiv gestalteten Website erweitert.

ABC DDR PRL

Bei diesem Projekt haben sich zwei Wochen lang Studierende aus Leipzig und Warschau mit dem Design aus unserer jüngsten Geschichte beschäftigt. Mit den gewonnenen Erkenntnissen wurde ein Buch mit Gestaltungsübungen für Grundschulkinder entwickelt, gedruckt und ins Netz gestellt.

Wunderkammer

Ergebnisse von Ausstellungsprojekten, die für die Besichtigung Online und vor Ort zum Anfassen entstanden, können Sie in unserer Wunderkammer besichtigen.

Module

Unsere Kurse sind in Modulen organisiert. Sie finden diese in der Modulübersicht.

Beispielhafte Ergebnisse des Moduls »Buch und Plakat«, welches sich aus den Kursen Buchillustration/Plakatgestaltung und Papier/Buchobjekte zusammensetzt, können Sie hier anschauen.

Beispiele aus dem letzten Modul »Buch, Plakat und Druckgrafik« sehen Sie hier.

Beispiele aus einem Performance-Kurs sehen Sie in dieser Fotogalerie.

Sie können auch im Katalog unserer neunten »Schicht«-Ausstellung blättern, in dem Semester- und Abschlussarbeiten zu sehen sind. So bekommen Sie ein recht umfassendes Bild vom Studium und den unterschiedlichen Kursen.

IfKP-Galerie

Schauen Sie in die IfKP-Galerie, eine neu eingerichtete Online-Galerie, die in langer Tradition des Ausstellens künstlerischer Arbeiten steht, die am Institut für Kunstpädagogik entstanden sind. Gezeigt wird aktuell die »14. Schicht«-Ausstellung, ein Querschnitt ausgewählter künstlerischer Abschlussarbeiten des Jahres.

Werkstätten

Atelier_Malerei_Institut-Kunstpaedagogik-Leipzig

Einen kleinen Einblick in unsere Ateliers und Werkstätten finden Sie hier.

Aktivitäten

Einen Überblick über all unsere Aktivitäten von Ausstellungen, Symposien bis zu Publikationen finden Sie hinter diesem Link.

Bewerben

Sie möchten sich gern an unserem Institut studieren? Dafür ist eine Eignungsprüfung notwenig. Alle Informationen haben wir unter dem Menüpunkt »Bewerben« auf unsere Webseite zusammengefasst. Wie wünschen Viel Spaß beim durchstöbern unserer Website und laden Sie am 26.05. zur Live-Studieninformationsstunde ein.