Tag Archives: Gäste

Algoritmi Emozionale – Vortrag und Konzert mit Piero Motola

algoritmi emozionale

Wir laden Sie herzlich ein zum Künstlergespräch mit Piero Mottola aus Rom! Er wird seine experimentellen Forschungen über die Wechselwirkungen von Emotionen, Geräuschen und Farbklängen vorstellen. Im Anschluss werden zwei Kompositionen aufgeführt, die er im Jahr 2012 für die Veranstaltung »Unbestimmte Musik« des »Istituto dei Beni Sonori e Audiovisivi« in Rom geschrieben hat. Auf Ihr Kommen freuen wir uns sehr!

Gastvortrag Olaf Nicolai

Olaf Nicolai

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes der Kretiven Spinner (Halle 14 der Leipziger Baumwollspinnerei) und des Institutes für Kunstpädagogik wird der in Halle geborene, an der Uni Leipzig studierte und inzwischen weltberühmte Künstler Olaf Nicolai einen Vortrag halten zu seinen künstlerischen Positionen, den konzeptuellen Hintergründen und der Vielfalt eingesetzter künstlerischer Medien und Verfahrensweisen.

Konzert – PIERO MOTTOLA

PIERO MOTTOLA Improvvisazione su cielo acustico per campionatore emozionale E.10 Am 27.10. 2011 um 19:30 Uhr findet in der Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21, im Musiksalon (Raum 1.04) ein Konzert von Piero Mottola statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Konzertdauer: 30 min Piero Mottola bewegt sich mit seiner Kunst im Spannungsfeld zwischen elektronischer Musik, Farbfeldmalerei, Installation und Performance. Ausgehend von empirischen Untersuchungen über die emotionale Wirkung von Geräuschen hat er das Sampling-Programm E.10 erstellt, welches durch eine

Gastvortrag: Prof. Franz Billmayer Kunst oder Bild? – Die Verantwortung der „Kunst“pädagogik.

  Franz Billmayer vertrat in seinem Vortrag die Auffassung, dass Kunstpädagogik ihrer Verantwortung nicht gerecht werden kann, so lange sie sich (ausschließlich) an der Kunst orientiert. Dies wurde diskutiert vor dem Hintergrund, dass Kunst heute nicht mehr (primär) ästhetisch ist und die Bedeutung der Bilder für die Konstruktion unserer Welt nicht mehr ignoriert werden darf. 21. Januar 2009, 20:00 Uhr, GSH 301 (Hörsaal) Veranstalter: Freundeskreis Kunstpädagogik der Universität Leipzig Kooperationspartner: Fachschaftsrat Kunstpädagogik

Delegation japanischer Kunstpädagogen zu Besuch am Institut

Am 11. November 2008 besuchte unser Institut eine Delegation japanischer Kunstpädagogen, unter Leitung von Prof. Yoshimasa KANEKO von der Universität Kochi. Auf dem Programm stand eine Führung durch das Haus und durch die aktuelle Ausstellung »zweite schicht«, der Besuch von Lehrveranstaltungen und eine Gesprächsrunde mit den Lehrkräften des Institutes. Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt von den Räumlichkeiten des Institutes und der Art der Ausbildung. Dabei hatten sie ein besonderes Interesse an Themen wie der außerschulischen Kunstpädagogik, Fragen nach der Verbindung

»Rundgang 1« und »Spiegel Campus«

25. Januar 2008 Der »Rundgang 1« (Studierende arbeiten und stellen aus), organisiert von Fachschaftsrat des Institutes, fand großen Anklang und eine Menge Besucher. Am Abend überschnitt sich die Veranstaltung mit einem Podiumsgespräch mit dem Maler Norbert Bisky, organisiert vom Magazin »Spiegel«. Das brachte noch mehr Gäste ins Haus und zu den ausgestellten Arbeiten und sorgte für einen vollen Hörsaal.

« Ältere Einträge